3. Herren spielt gleich zweimal gegen Altona

Diese Woche standen mit Altona 2 (Pokal) und Altona 1 (Liga) die nächsten Spiele auf dem Programm. Nach 4 Siegen in Folge hatten wir Hunger auf mehr und wollten mit einem Sieg im Pokal in die nächste Runde einziehen, legten jedoch die Priorität auf den Ligabetrieb. Mit nur 8 Spielern, einer Abwehr, die wir so noch nie gespielt haben und wild durch gewürfelten Positionen taten wir uns gegen die Altstars der SG Altona sehr schwer, konnten uns am Ende allerdings durchsetzen. Respekt an dieser Stelle für toll kämpfende Gegner... und: geile Trikots!

 

Prämisse war den zuschauenden Spielern der 1. so wenig wie möglich zu zeigen. Das Spiel am Samstag lässt sich dann wie folgt zusammenfassen:

 

Gebrauchter Tag, es lief einfach nichts zusammen und man hätte sich bei so einer Leistung das Taktieren am Donnerstag zuvor definitiv sparen können. Niemand kam nur annähernd an eine passable Tagesform und uns wurden somit klar die Grenzen aufgezeigt. In einem jederzeit fairen Spiel holten wir uns früh eine rote Karte ab - das Sahnehäubchen eines Spiels, das wir in der Rückrunde nicht so leicht herschenken werden.

 

Mund abwischen, weiter machen.

 

Eure Dritte

 

#HinfallenKroneRichtenWeiterMachen

#TuchDesSchweigens

#DankeArne

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0