mB triumphiert gegen HTS/BW96

Wir wollten alles besser machen, als noch gegen Pinnau. Die erste Halbzeit sollte nicht so spannend gestaltet werden, schnell absetzen und Ruhe gewinnen. Das war unser Ziel gegen die HTS/BW96. Motiviert gingen wir ins Spiel – zu motiviert. Die ersten Würfe von Mattis und Erik landeten neben dem Tor, viele Passfehler führten zum Ballgewinn der Gäste. Wir fingen also mit den drolligen 5 Minuten an – naja es waren drollige 10 Minuten (!) bis wir beim Spielstand von 5:5 endlich ins Spiel fanden. Mit tollen Toren von Pelle, Nino und Mattis zogen wir davon und ließen nur noch 3 Tore der Gäste zu. Leider war Pelle in der Abwehr zu motiviert und holte sich zu schnell zwei Zeitstrafen ab. Wir mussten in der Abwehr also umbauen, um keine Gefahr aufkommen zu lassen, dass er das Spiel nicht übersteht. Ein sehr gut aufgelegter Joni sorgte mit guten Paraden dafür, dass der Halbzeitstand komfortabel ausfiel (21:8). Zielsetzung für die zweite Halbzeit war schnell gefunden: eigene Tore verdoppeln und dem Gast die nicht möglich machen. Die ganze Mannschaft legte sich ins Zeug. Nino mit tollem Hechtsprung zum Heber, Erik mit mehr Dynamik und Blick für den langen Pass, sowie Florian dem auf der rechten Seite gute Tore gelangen. Dennoch erhielten wir durch kleine Fehler in Abwehr immer wieder mal ein Gegentor, über die sich Joni mächtig ärgerte. Wir haben aber gar keinen Grund uns zu ärgern, es wurde ein tolles Spiel abgeliefert, fast alle konnten sich in die Torschützenliste eintragen (den Verweigerer nennen wir hier nicht namentlich – haha) und Joni konnte mit zwei gehaltenen 7m-Würfen glänzen. Mit diesem Sieg festigen wir den 3. Tabellenplatz und bereiten uns auf das nächste Spiel in Ellerbek vor. Wir freuen uns über zahlreiche Unterstützung.

 

Eure mB

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0