Herren 4 siegt gegen GrünWeiß Eimsbüttel

Hallo, ein interessantes Wochenende in unserer Heimhalle liegt hinter uns.

 

 

 

Ich hörte, die männliche B -Jugend begann mit einem hohen Sieg über die HTS/BW, Steffi kam aus Billstedt zurück und berichtete vom Sieg der Frauen 3 über Billstedt  und die Frauen 1 lieferte sich einen anstrengenden Kampf gegen Herzhorn. Das Herz stand uns beinahe still, als noch immer kein deutliches Abheben im Ergebnis sichtbar wurde, ja sogar die Gegnerinnen immer noch wieder die Führung übernahmen. Aber am Ende gratulieren wir der Ersten, die sich weiterhin den 3. Tabellenplatz sicherte. Bevor nun meine 4. Männermannschaft begann, musste sie noch der Frauen 5 zum Sieg verhelfen! Glückwunsch an alle.

 

 

Der Beginn im Männerspiel war holperig, die Alstertaler führten immer, aber nie setzten sie sich energisch ab. Den Grünweißen gelang es, kleine Lücken am Kreis für sich zu nutzen. Die Männer mussten sich besser absprechen, dann auch klappte es. Mit schnellen Gegenstößen traf Julian ,Sven brachte aus dem Rückraum gezielte Würfe unter, Philipp im Tor war nicht zu schlagen und Kai schritt immer wieder ruhig zum 7 Meter Punkt, um fünf sicher zu verwandeln. Beruhigend also der 16:9 Stand in der Halbzeit ! In der 2. Halbzeit gelang es nur immer wieder der Nummer 4 von GrünWeiß ein Tor gegen uns zu werfen und das fünfmal! Alle anderen Spieler hatten die Alstertaler fest im Griff - auch ganz wörtlich. Es gab 4 Zeitstrafen, aber ohne die ging es auch beim Gegner nicht. Stefan hatte in der 2, Halbzeit das Tor exzellent bewacht! So endete das Ganze mit 31:20 - ein eher ruppiges, kein so recht flüssiges Spiel. Die Torerfolge teilten sich Kai mit 7 Sven und Julian mit je 5, je 4 warfen Arne und Lars, dreimal traf Dennis, zweimal Sören und je einmal Tim und Florian.

 

 

 

Nächste Wochenende müssen wir in der Sorben Straße alle Kräfte bündeln, um Croatia vom 3. Platz in der Tabelle zu verdrängen!

 

Gerda

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0